Premium-Sponsoren

weitere Sponsoren

Ausbildung auf dem Instrument

für Kinder ab ca. 8 Jahre

 In der Bläserklasse der Schlossbergschule Dotternhausen erlernen die Schülerinnen und Schüler während zwei Schuljahren ein Blasinstrument oder auch das Schlagzeug.

 

Das Projekt beginnt ab der dritten Klasse und findet während dem normalen Schulunterricht statt. Musiziert wird mit Orchesterinstrumenten wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune und Schlagzeug.

 

Das Spielen in der Bläserklasse ist eine Methode, die auf motivierte und handlungsorientierte Weise jedem Schüler musikalische und damit auch gemeinschaftliche persönliche Erfolgserlebnisse vermittelt.

 

Die Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit durch regelmäßiges Ausüben eines Instrumentes ist wissenschaftlich nachgewiesen. Bessere Lernleistungen können durch die gemeinsame Arbeit erreicht werden. Durch Auftritte und Konzerte erfahren die Schüler Anerkennung und Lob, was sich positiv auf das Selbstwertgefühl der Kinder auswirkt.

 

Jedes Bläserkind erhält ein Leihinstrument, für das es Verantwortung übernimmt. Einmal wöchentlich findet sowohl das gemeinsame Musizieren in der Klasse wie auch der parallele instrumentale Gruppenunterricht statt. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig.