Musikalische Früherziehung

für Kinder ab 2 Jahre vor der Einschulung (ca. 4 Jahre)


Mit musikalischer Früherziehung (MFE) entdecken Kinder die Welt der Musik auf vielfältige Art und Weise. Sie wird als Vorbereitung für späteren Musikunterricht in Verein oder Schule angeboten.

 

Schwerpunkt der MFE ist die bestmögliche Förderung der Intelligenz und der Begabung des Kindes, aber auch der Kreativität, des Selbstbewusstseins und der Sozialkompetenzen. Dies wird auf spielerische und musische Art und Weise angeregt, indem die Kinder an Singen, an Instrumente und an die verschiedenen Formen von Musik herangeführt werden. Obwohl die Musik im Vordergrund steht, wird mit MFE eine ganzheitliche Förderung der Kinder erreicht.

 

Unser MFE-Konzept besteht aus folgenden Elementen:

  • Musik und Bewegung
  • Grundlagen des instrumentalen Spiels
  • Singen und Sprechen
  • Allgemeine Instrumentenkunde
  • Sensibilisierung des Gehörs
  • Soziale Kompetenz in der Gruppe

 

Die MFE- und Blockflöten-Gruppen beteiligen sich an Veranstaltungen in der Gemeinde und des Musikvereins. Dadurch gewinnen die Kinder an Selbstbewusstsein und haben positive Erfolgserlebnisse in der Gruppe.